c-Connect

c-Connect

Aktuell werden die relevanten Messdaten häufig mittels manueller Eingabe vom Einstellgerät auf die Bearbeitungsmaschine übertragen. Dabei wird das Werkzeug zuerst im Einstellgerät vermessen. Anschließend gibt der Bediener die gemessenen Werkzeugdaten händisch in die Bearbeitungsmaschine ein. Diese Vorgehensweise ist anfällig für Fehler und kann im schlimmsten Fall zu Schäden an Werkzeug, Maschine oder Bauteil führen.

Um die automatische Übertragung der Messdaten prozesssicher zu realisieren, wird die c-Connect Box an der Bearbeitungsmaschine montiert und über den USB-Anschluss mit ihr verbunden. Über c-Com treten das Einstellgerät und die c-Connect Box in Verbindung.

Der Vorgang der Datenübermittlung ist denkbar einfach: Das Einstellgerät vermisst das Werkzeug und überträgt anschließend die Messdaten automatisch an c-Com. Von dort übermittelt die c-Connect Box die Messdaten auf Knopfdruck korrekt, schnell und sicher an die Bearbeitungsmaschine. Manuelle Übertragungsfehler sind ausgeschlossen. Zusätzlich werden unnötige Nebenzeiten eingespart.

Aufwändige manuelle Messdatenübertragung

Manuelle Messdatenübertragung

  • Übertragungsfehler der Messdaten
  • Hohe Bearbeitungszeit
  • Falsche Messdaten führen zu fehlerhaften Bauteilen

Digitale Messdatenübertragung mit der c-Connect Box

Digitale Messdatenübertragung

  • Kein zusätzlicher Bearbeitungsaufwand
  • Keine händische Eingabe
  • Keine Übertragungsfehler
  • Übertragung in Echtzeit

Maschinenüberwachung

Die Vernetzung der c-Connect Box mit der Bearbeitungsmaschine ermöglicht zusätzlich eine Überwachung des Maschinenstatus und informiert den Bediener immer über den aktuellen Stand. c-Connect verfügt über verschiedene Sensoren, die zum Beispiel die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit, den Status der Maschinensignalleuchte oder der Maschinentüre überprüfen und messen. Wird ein definierter Wert über- oder unterschritten beziehungswiese liegt eine Fehlfunktion vor, wird umgehend eine Push-Nachricht an das mobile Endgerät des Bedieners gesendet.