Nachschliffmanagement

Nachschliff-Management

Durch die Wiederaufbereitung von Werkzeugen können in der Produktion Kosten eingespart werden. Allerdings ist die Verwaltung rund um den Nachschliff oft ein kritisches Thema, denn das Handling verursacht einen hohen administrativen Aufwand.

Im Normalfall werden Werkzeuge zum Nachschleifen gesendet. Die einzigen Daten zu den Werkzeugen sind dabei, wenn überhaupt, auf dem Lieferschein abgedruckt. Um den Auftrag abzuwickeln, müssen die Daten beim Nachschleifer vom Lieferschein manuell ins System übertragen werden. Die Werkzeuge werden überprüft, gegebenenfalls vermessen und die entsprechenden Ergebnisse wiederum manuell ins System eingetragen. Erst jetzt können die nötigen Unterlagen, wie Auftragsbestätigung oder Servicemeldung, erstellt werden. Dieser hohe Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Erlös. Schuld daran ist der nicht durchgängige digitale Datenfluss zwischen Zerspanern und Nachschleifern bzw. den Werkzeugherstellern.

Die Nachschliff-Software der c-Com GmbH ermöglicht eine unmittelbare Digitalisierung des Wareneingangs. Wie? Ganz einfach und unkompliziert. Der Lieferschein wird, beispielsweise mit einem Tablet, direkt bei der Abholung der Werkzeuge gescannt und die Daten werden automatisch in c-Com übernommen. Auf Knopfdruck können anschließend alle relevanten Unterlagen, wie Auftragsbestätigung oder Servicemeldung, erstellt werden.

Werkzeuge müssen natürlich trotzdem überprüft und gegebenenfalls vermessen werden. Auch dieser Schritt läuft aber dank c-Com wesentlich einfacher und schneller. Mithilfe eines Messschiebers, der über Bluetooth mit c-Com verbunden ist, werden die relevanten Werte abgeglichen und es wird automatisch ausgegeben, ob ein Nachschliff möglich ist. Bei personalisierten Werkzeugen, die einen DM- oder QR-Code haben, kann die Historie des Werkzeugs digital nachvollzogen werden. c-Com zeigt direkt nach dem Scan des Codes an, wie oft das Werkzeug bereits nachgeschliffen wurde und ob ein weiteres Nachschleifen möglich ist.

Zusätzlich haben sowohl Nachschleifer als auch der Zerspaner über das Service-Portal jederzeit die volle Transparenz. Der Status aller offenen Aufträge, die Liefertermine und alle Dokumente, wie Lieferscheine, Auftragsbestätigungen oder Rechnungen können abgerufen werden.

Auf einen Blick

  • Mehrfaches Erfassen beim Nachschleifer entfällt
  • Absolute Transparenz über das Service Portal für alle Beteiligten
  • Schnell, fehlerfrei und kostensparend