Cloud-Plattform für Effizienz durch Transparenz

Für ein einfacheres, schnelleres und effizienteres Arbeiten

c-Com ist eine Cloud-Lösung, die den Weg zu einem völlig neuen, volldigitalen Werkzeugmanagement und zum Collaborative Commerce eröffnet. In enger Zusammenarbeit mit SAP wurde c-Com auf Basis der SAP Cloud Platform entwickelt.

c-Com verbindet alle Stakeholder, wie Lieferanten, Hersteller oder Nachschleifer, auf einer gemeinsamen Plattform. Dort werden alle Informationen und Daten nur einmal eingestellt, unabhängig von der Anzahl an Nutzern. Das zugrundeliegende Konzept ist denkbar einfach: Daten werden automatisch geteilt, Replikationen werden vermieden und die Effizienz wird erhöht. Das gesamte Ökosystem rund um den eigentlichen Zerspanungsprozess wird transparent. Durch den nahtlosen Datenfluss ohne Medienbrüche ist sichergestellt, dass allen Beteiligten, zugriffsabhängig und standortübergreifend, die aktuellen Daten in Echtzeit zur Verfügung stehen.

Vorteile

  • Entfall redundanter Strukturen
  • Reduzierter administrativer Aufwand
  • Erhöhte Transparenz entlang der Wertschöpfungskette
  • Funktions-/unternehmensübergreifende Technologiedatenbank

c-Com - das intelligente Bindeglied

Mit c-Com ist es möglich, die effizienteste Technologie zu identifizieren, die Anzahl der Werkzeuge und der Lieferanten zu reduzieren, Bestellungen zu bündeln und insgesamt die Kosten zu senken. Änderungen an den Werkzeugen, ob technisch oder wirtschaftlich, werden automatisch auf der Plattform aktualisiert. Jeder arbeitet auf diese Weise jederzeit mit den aktuellen Daten ohne jeglichen administrativen Aufwand.

Die Daten sind bestmöglich geschützt, schließlich nutzt c-Com die Technologien und die hohen Sicherheitsstandards der SAP Infrastruktur.

c-Com ermöglicht das komplette Life-Cycle-Management von Werkzeugen

  • Aktuelle Daten
    c-Com ist cloudbasiert und standardisiert. Informationen sind für alle Beteiligten verfügbar und immer auf dem neuesten, einheitlichen Stand.
  • Mehr Transparenz
    c-Com reduziert den Beschaffungs- und Verwaltungsaufwand, weil die mehrfache Datenerfassung und redundante Strukturen entfallen. Prozesse werden vereinfacht.
  • Kosten sparen
    c-Com liefert das Reporting für zum Beispiel Materialbestand, Verbrauch und Werkzeugkosten pro zerspantem Bauteil. Außerdem macht c-Com standortübergreifende Vergleiche zu Kosten und Technik möglich und unterstützt, wenn gewünscht, die Standardisierung.
  • Schneller werden
    c-Com ermöglicht, aufgrund ständiger Datenverfügbarkeit, Entscheidungen in Echtzeit.

Datensicherheit

Datensicherheit wird bei c-Com groß geschrieben

c-Com läuft auf Basis der SAP Cloud Platform und speichert Daten ausschließlich auf europäischen Rechenzentren. Die Rechenzentren sind mehrfach nach weltweiten internationalen Standards, wie beispielsweise ISO 27001, ISAE-3402 oder SSAE-16 zertifiziert.

Zusätzlich werden die c-Com Anwendungen ständig auditiert und täglich automatisiert geprüft. Regelmäßige Sicherheitsanalysen und Stresstests garantieren eine sehr hohe Verfügbarkeit der Anwendungen, verringern das Risiko von Ausfallzeiten und schützen in Kombination mit einem umfangreichen Rechte- und Rollenkonzept alle Daten vor unautorisiertem Zugriff. Potentielle Bedrohungen und Angriffsszenarien auf die c-Com können so frühzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Personenbezogene Daten werden im besonderen Maße geschützt und sind daher ausschließlich in deutschen Rechenzentren gespeichert und von allen anderen Daten strikt getrennt.

Details zur Daten- und Nutzersicherheit sind im Security Whitepaper zusammengefasst.